WORLDMAP

Circulation Tools

 
Drilling Systems International (DSI) ist eine 100%-ige Tochter der Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (SBO) und ist auf Produkte (downhole circulation tools) spezialisiert, die es ermöglichen, die Fließrichtung von Bohrflüssigkeiten (Drilling Mud) im Bohrstrang zu steuern. DSI ist mit seiner Technologie mit sehr großem Abstand Weltmarktführer in dieser Nische.
Im Bohrloch zirkuliert eine Flüssigkeit, die unter anderem die Bohrung stabilisiert, den Bohrmotor antreibt und abgearbeitetes Material abtransportiert.
Hauptzweck des „PBL Multiple Activation Tools“ (PBL tool) ist die Bekämpfung von Spülungsverlusten während des Bohrprozesses durch Verstopfen der Fließwege in der Gesteinsformation mit „Lost Circulation Material“ (LCM), welche der Bohrflüssigkeit hinzugefügt werden. Dadurch kann, wie durch einen physischen Stoppel, ein weiterer Spülungsverlust gestoppt werden. Zudem können die teuren Geräte für die Steuerung des Bohrstranges (MWD- und LWD-Geräte) vor Beschädigungen geschützt und auftretende Spülungsverluste behoben werden.
Des Weiteren wird das „PBL tool“ auch für Reinigungsarbeiten im Bohrloch verwendet. Der Kundenvorteil bei der Verwendung des „PBL tools“ liegt in einer beachtlichen Zeit- und Kostenersparnis durch die hohe Zuverlässigkeit und leichte Bedienbarkeit dieses Systems. Deshalb werden auch keine eigenen DSI-Mitarbeiter vor Ort benötigt.

Play Video

Kontakt

Schoeller-Bleckmann

Oilfield Equipment AG


Hauptstraße 2
A-2630 Ternitz


Tel.: 0043 (0)2630 315-0
Fax: 0043 (0)2630 315-501


E-Mail: info@sbo.co.at